Fossile Energieträger effizient nutzen: Öl und Gas

Auch in den kommenden Jahren werden Öl und Gas weiter eine wichtige Rolle spielen. Die globale Energiesituation ist von begrenzten Erdgas- und Erdölreserven bei wachsendem Verbrauch gekennzeichnet. Der sich daraus ergebende Anstieg der Energiepreise zwingt insbesondere Betreiber von Großanlagen zu einem höchst effizienten Umgang mit den fossilen Energieträgern Öl und Gas.

Brennwerttechnik – eine der Entwicklungen in der modernen Heiztechnik.

Während sich bei herkömmlichen Anlagen die Energie über den Schornstein verflüchtigt, nutzen Brennwertheizgeräte die Abgaswärme nahezu vollständig aus. Im Detail funktio­niert das wie folgt: Die bei der Verbrennung entstehenden heißen Gase erwärmen das Heizungswasser im Wärme­tauscher. Diese Wärmeabgabe führt zu einer stetigen Abnahme der Abgastemperatur, sodass der enthaltene Wasserdampf kondensiert. Durch die Kondensation wird Wärmeenergie aus dem Wasserdampf gewonnen und dem Heizkreislauf zugeführt.

So erreichen Geräte der Kesselserie EcoTherm Plus WGB der Firma Brötje Normnutzungsgrade von 109%. Gleichzeitig werden die Emissionen auf ein Mini­mum reduziert und Heizkosteneinsparungen von bis zu 16% – gegenüber Altanlagen sogar bis zu 30% – erzielt.

Auch im Bereich Öl-Brennwert schlägt Brötje mit dem NovoCondens WOB in technischer Hinsicht ein neues Kapitel auf: Hierzu zählt beispielsweise der modulierende Ölbrenner, der seine Wärmeleistung stufenlos und damit bedarfsgerecht im Bereich von 50 bis 100% anpasst. Ein weiteres technisches Highlight ist der Wärmetauscher, der aus Aluminium und Carbon besteht. Beide Materialien besitzen eine hocheffiziente Wärmeleitfähigkeit, die in Verbindung mit dem modulierenden Ölbrenner auf kleins­tem Raum maximale Wärme überträgt.

Dabei ist der NovoCondens WOB nicht nur für alle Heizölsorten geeignet – er verbrennt sie praktisch rußfrei. Darum sticht dieser Öl-Brennwertwandkessel in Ein- und Mehrfamilienhäusern durch seine äußerst geringen Schadstoffemissionen hervor. Die Emissionswerte unterschreiten hier bei weitem die gesetzlichen Grenzwerte und erfüllen alle Anforderungen für das Umweltzeichen „Blauer Engel“.

Unsere Leistungen:

  • Individuelle und fachkundige Beratung vor Ort
  • Planung und Organisation
  • Ermittlung des Wärmebedarfs
  • Demontage und Entsorgung der Altanlage
  • Einbau bzw. Modernisierung der Heizungsanlage
  • Kundendienst und Wartungsservice
NovoCondens WOB im Aufrißschema
NovoCondens WOB im Aufrißschema

01     Abgas-/Zuluftanschluss
02     Kesselgehäuse
03     Primärwärmetauscher aus Aluminium
04     Abgasführung
05     Modulierender Ölbrenner
06     Kondensationswärmetauscher aus Carbon
07     Membranausdehnungsgefäß (Zubehör)
08     Heizkreispumpe der Klasse A
09     Speicherladepumpe (Zubehör)
10     Siphon und Kondenswasserablauf

Wir sind für Sie erreichbar:

Ralph Jennes 
Heizung - Bäder - Umwelttechnik

GmbH & Co. KG

Alte Dorfstraße 21 
D-19217 Thandorf

Telefon: 038875-20424 
Telefax: 038875-20461

E-Mail:  ralph-jennes(at)posteo.de

Ihre Anfragen